Inhalt

Grundsätzliches - um was es geht
Die Klassen
Shops und NPCs
Animal-Transformation
Partys
Gilden
ASSASSIN!
Castle Siege
Teacher/Student Relation
Meine Chars Ripley und Lucyda
Guide für Agi-Archer
HINWEIS: Da ich aufgehört habe, Kal zu spielen, enthält dieser Text teilweise veraltete Informationen (va. im Bereich Castle Siege und Ripley, mein Char), da er ursprünglich im Juli 2005 erstellt- und im September 2005 ein letztes Mal überarbeitet wurde. Sowohl meine Chars Ripley und Lucyda als auch unsere Gilde HotaruKenbutsu bestehen noch immer und sind in unserem Besitz, sind jedoch nicht mehr aktiv im Spiel. Hinweis Ende.

Am ca. 19. August 2006 habe ich angefangen, einen Guide für Agi-Archer (wie skillen, staten und welchen Stuff benötigt man) zu schreiben, der am 27. August 2006 hochlade-fertig war. Ich hoffe, er kommt gut an und hilft anderen beim Einstieg als Archer ins Spiel.

Seit Mitte Februar 2005 spiele ich jetzt jeden Tag KalOnline, viele Stunden lang, und so ist es Zeit, mal was drüber zu schreiben ^^
Kal ist ein MMORPG - ein Massive-Multiplayer-Online-Rollenpspiel, das heisst, dass man nicht nur für sich alleine spielt, sondern mit beliebig vielen anderen Leuten zusammen.
Das macht ein Spiel natürlich gleich viel spannender, weil es nicht so "starr" ist, wie wenn man nur alleine gegen den Computer spielt. Man muss sich mit den anderen Leuten abfinden und sich benehmen wie im richtigen Leben, sonst kommt man nicht weit ^^
Kal ist ein koreanisches Spiel, das heisst, alles ist auf englisch - und es laufen jede Menge Typen aus allen Herren Ländern rum, ist recht interessant, wen man da alles trifft ^^
Das ganze Spiel ist im asiatischen Raum angesiedelt, das heißt, man erkennt schon an den Gebäuden die koreanische Herkunft des Spiels.
Hier erfahrt ihr also mehr über "The first full 3D oriental Fantasy Online Game" - wie es auf der Webseite heißt ^^

Grundsätzliches um was es geht

Zunächst erstellt man sich einen Char (Charakter = Spielfigur), man kann wählen zwischen Knight (Schwertkämpfer), Archer (Bogenschützin) und Mage (Magierin).
Diese Klassen haben unterschiedliche Eigenschaften, das erklär ich aber später noch.

Archer mit g1-Bogen und Standardrüstung (also gar keiner, nackt sozusagen) Man startet als Neuling (= Newbie = Newb = Noob = Nub ^^) ohne AusrüstungArcher mit g37-Bogen und g32 Armor&Gloves, g24 Hood, Shorts & Boots , nur mit der Standard-Waffe (Sword, Bow oder Stick).
Jetzt geht es darum, sich ordentliches Zeugs zusammenzusuchen, also eine bessere Waffe und bessere Kleider.
Die Waffe, die man am Anfang hat, ist Grade 1 (kurz g1), also das Einfachste, was es an Waffen geben kann, und hat auch nicht grad die besten Eigenschaften. Rüstung hat man noch gar keine.
Diese Sachen kann man entweder bekommen, wenn man Monster tötet oder indem man sie sich kauft.
Alles beruht darauf, Monster zu töten, denn diese droppen sowohl Geld als auch Waffen/Ausrüstung und andere Sachen wie Medizin.
Eine komplette Rüstung besteht aus Armor (für Oberkörper), Shorts (Hose/Rock/was auch immer), Boots (Stiefel/Schuhe), Gloves (Handschuhe) und Hood/Helmet/Hair Decoration. Die erste Rüstung, die man bekommen kann, hat den Grade 8. Insgesamt gibt es bisher 7 unterschiedliche Rüstungsgrades je höher, desto besser. Die beste ist bis jetzt g50, ist aber noch sehr selten, nur sehr vereinzelte High-Levels tragen einzelne g50-Teile.

Tötet man Monster, bekommt man dafür Erfahrungspunkte (=Exp). Hat man genügend Erfahrungspunkte, steigt man ein Level auf und wird dadurch stärker.
Die Levelangabe ist sowas wie die Grades bei den Rüstungen und Waffen, je höher, desto besser und stärker. Zudem lernt man nach einem Levelup auch neue Skills (= Fertigkeiten, zB. neue Angriffmöglichkeiten) oder verbessert die schon Bestehenden.
Das höchste erreichte Level ist derzeit (4.Juli 2005) Level 60, diese Leute spielen das Spiel aber auch schon seit Anfang an, also seit Dezember 2004.
Am Anfang geht das "leveln" sehr schnell, je höher man jedoch aufsteigt, desto mehr Exp muss man sich verdienen, um ein weiteres Level aufzusteigen.

Eins der etwas höheren Monster - die Sorte, die 200 Geon droppen Je höher das Level eines Spielers, desto stärkere Monster kann er auch töten, und je stärker die Monster, desto besser die Drops.
Während die ersten Monster (Demon Vulgar) noch g5-Waffen, g8-Ausrüstung oder 2 Geon (Geon ist die Währung in Kal) droppen, droppen spätere Monster, wie die, die ich mit Lvl 51 grad töte, g45/48-Waffen, g46-Klamotten (g46 ist die zweitbeste Rüstung) oder ~200 Geon.
Monster, die einem ebenbürtig sind, also in etwa gleichstark wie der Spieler, deren Namensschriftzug wird in gelb angezeigt. Monster, die stärker sind, sind entweder rot oder sogar lila (für lila bekommt man doppelt so viel Exp wie für gelb), schwächere Monster sind grün oder blau (für blaue Monster bekommt man halb so viele Exp wie für gelb). Sobald der Schriftzug eines Monsters grau ist, bekommt man von diesem Monster weder Exp noch Drops.

Um seine Stärke an anderen Spielern messen zu können, kann man sich duellieren. Wenn man gewinnen will, sollte der andere aber levelmäßig unter einem oder nur sehr wenige Level über einem sein.
Fürs Gewinnen bekommt man aber nichts, nur Genugtuung ^^

Das "Im-Level-Aufsteigen" ist schon mal die erste Motivation, Kal immer weiter zu spielen. Während man am Anfang nur ein Nub ist, einer von Vielen und ganz unten in der Hierarchie, wird man etwas besonderes, wenn man höhere Level erreicht. Die Nubs schauen zu einem auf, man ist "Highlevel", bekommt bessere Ausrüstung und man fühlt sich einfach toll.
Zum "Aufsteigen" gehört auch, seine Ausrüstung ständig zu verbessern, indem man sich bessere kauft oder die schon bestehende mit Hilfe von Talismans (werden von Monstern gedroppt) zu verbessern.

Die unterschiedlichen KlassenKnight in voller g46-Rüstung (statt Helmet hat er ne Assassinmaske auf) und g50-Sword

Wie am Anfang schon erwähnt, gibt es drei Klassen: Knight, Archer und Mage.
Hat man sich einmal für eine Klasse entschieden, kann man diese nicht mehr umändern (höchstens wieder von vorne anfangen).

Knights sind die Chars, die am Robustesten sind. Ihnen wird weniger Schaden im Kampf gemacht und sie haben mehr HP (Health Points = Energie). Dafür machen sie zumindest in den ersten 40 Leveln nicht sonderlich viel Schaden an Monstern.
Archer in voller g46-Rüstung und g48-Bogen Ab Level 50 können Knights aber Zweihänder-Schwerter tragen, mit denen sie annähernd soviel Schaden machen können wir Archer. Diese Knights sind so gut wie unbesiegbar.

Archer haben weniger HP und bekommen auch mehr Schaden, dafür haben sie eine sehr kraftvolle Attacke, den Staggering Blow (oder später Heart Breaker, der das Opfer noch für einige Sekunden lähmt). Diese Attacke ist 50 Level lang unschlaMage in voller g46-Rüstung und g50-Stickgbar. Der Nachteil dieses Skills ist, dass er 2-4 Sekunden zum Aufladen braucht, was aber im Anbetracht des Schadens, den man damit anrichtet, gerne in Kauf genommen wird ^^

Mages haben am wenigsten Widerstandskraft. Dafür können sie zwischen drei Hauptangriffsskills wählen: Feuer, Eis oder Blitz. Blitze werden später fast so kraftvoll wie der Staggering Blow der Archer, braucht aber nicht so viel Aufladezeit. Mit Eis und Feuer bekommt man dafür später einen Multiattacking-Skill, mit dem man gleich mehrere Gegner im Umkreis gleichzeitig angreifen kann.
Zudem können Mages sich selbst und andere heilen, sie können speeden (später sehr wichtig, wenn die Monster schneller sind als man selbst), buffen (sich selbst und anderen kurzzeitig bessere Eigenschaften verleihen) und reviven (Spieler, die im Kampf keine HP mehr haben und 10 Minuten lang tot am Boden hocken, wiederbeleben).
Durch diese Skills sind Mages natürlich sehr beliebt bei Archern und Knights, da diese dies alles nicht können.

Shops und NPCs

Wie ich schon oft erwähnt habe, kann man sich Ausrüstung kaufen.

Das geht entweder bei den NPCs (Non Player Characters, also Personen, die vom Computer gesteuert werden), die alles mögliche an Ausrüstung und Waffen verkaufen. Hierbei muss man allerdings Steuer zahlen. An diese NPCs kann man auch Ausrüstung, die man gefunden hat, verkaufen bekommt jedoch nur ein Bruchteil dessen, was das Teil wirklich wert ist.

Die zweite Möglichkeit ist, von Privatspielern zu kaufen. Jeder Spieler ab Lvl 11 kann einen eigenen Privatshop aufmachen und Gegenstände verkaufen. Dabei kann er den Preis selber festlegen.
Als Käufer kann man hier also sehr gut Preisvergleiche machen, indem man sich erstmal das Angebot ansieht und dann dort kauft, wo es den gesuchten Gegenstand am Günstigsten gibt.

Der Verkäufer wiederum hat den Vorteil, dass er für seine Sachen ein Vielfaches dessen bekommt, was der NPC ihm dafür bezahlen würde.

Dieses Meer aus gelb und schwarz sind lauter Privatshops - das Angebot ist groß!

Animal-Transformation

Mit Lvl 15 kann jeder Spieler eine Quest (= Aufgabe, für die es eine Belohnung gibt) annehmen, für die er ein Egg bekommt. Dieses Egg muss man viele Level lang "brüten" das Egg benötigt genau wie man selbst Exp, um zu "wachsen". Alle drei Minuten bekommt es automatisch 10 Exp und pro getötetem Gegner nochmal mein Char als Panther mindestens 1 Exp.

Wenn man das Egg erhält, ist es g1, sobald es g11 erreicht hat, wird aus dem Egg ein Tier, in das man sich verwandeln kann.

Für Knights gibt es den Tiger (Stärke), für Archer den Panther (Agility) und für Mages den Bird (Intelligenz).

Mit Hilfe dieser Verwandlung kann ich mit meinem Panther zB hervorragend aus Gefahren flüchten. Der Panther ist schneller als die anderen Transformationen und auch schneller als alle anderen Monster. So kann ich immer abhauen, wenn es für mich eng wird :D

Partys

Da man ja nicht alleine auf der Welt ist, kann man sich temporär zu Partys zusammenschließen und zusammen mit anderen Spielern Monster jagen. Um eine Party bilden zu können, muss man mindestens EINEN anderen Spieler finden, insgesamt können jedoch höchstens 6 Chars in eine Party.

Partyfenster mit den Energieleisten aller Mitglieder - dieses Fenster ist die ganze Zeit zu sehen, wenn eine Party besteht In einer Party werden die verdienten Exp und das Geld geteilt, was mit den besseren Drops passiert, muss man vorher klären. Entweder sie gehen an denjenigen, der den Gegenstand am ehesten braucht oder sie werden verkauft und das Geld geteilt.

Partys sind sinnvoll, wenn die einzelnen Partymembers ein bestimmtes Monster nicht alleine töten können, sondern die Hilfe anderer dafür brauchen.
Zudem kann man in die Party eine Cure-Mage aufnehmen, die die ganze Zeit nur die anderen Members heilt, so dass diese keine Medizin verbrauchen.

Ein weiterer Grund für Partys sind Droppartys, die speziell zum Finden von Gegenständen gebildet werden. Je mehr Monster man in kurzer Zeit tötet, desto höher ist die Chance auf einen guten Drop. Und zu sechst tötet man weitaus schneller als alleine ^^

Der dritte Grund für eine Party ist das Eggen. Pro getötetem Monster in der Party bekommt das Egg/Tier jedes Spielers mindestens 1 Exp, das heisst, je mehr Monster man tötet, desto mehr Exp bekommt das Egg.
Bei Eggingpartys kommt es nicht auf die Drops oder die eigenen Exp an, sondern nur darauf, dem Egg/Tier möglichst viele Exp zu verpassen, daher werden die schwächsten möglichen gelben Monster getötet. Bei diesen ist der höchste Killspeed möglich.
Für das töten von grünen/blauen/grauen Monstern bekommt das Egg keine Exp.
Eggingparty 1
Eggingparty 2

Gilden

Gilden sind sozusagen erweiterte Partys. Man kann einer Gilde beitreten und bleibt dann so lange darin, bis man von selbst wieder austritt oder gekickt wird (was nur passiert, wenn man sich danebenbenimmt normalerweise).

Übersicht über die Mitglieder einer Gilde, deren Position in der Gilde sowie deren Level Sobald eine Gilde von einer Gruppe von Spielern gegründet wird, kann sie weitere Mitglieder aufnehmen.

Für eine Gilde ist es natürlich gut, möglichst viele gute Spieler zu haben, daher werden normalerweise keine Spieler aufgenommen, die unter Lvl 25 sind.

Die Gilde ist sowas wie die Familie im Spiel. Man hilft sich gegenseitig, findet Freunde, hat Spaß und man levelt zusammen.
Ich selbst bin seit Lvl 20 in der Gilde HotaruKenbutsu, die von einigen Spielern aus meinem Forum gegründet wurde. Sie ist ein weiterer Grund dafür, warum ich noch immer spiele ^^
Erstens bin ich Subleader der Gilde (also der zweite Chef sozusagen) und zweitens sind mir viele der Gildenmitglieder sehr ans Herz gewachsen.

Sobald eine Gilde gegründet wird, ist sie eine Gilde Lvl 1 das heißt eine neue Gilde. Um diese Gilde weiterzubringen, müssen die Mitglieder von ihren gesammelten Exp an die Gilde spenden.
Sobald genug Exp zusammen sind, steigt die Gilde im Level auf und kann dadurch weitere Mitglieder aufnehmen.

  • Gilde Lvl 2: der Name der Gilde und der Rang, den ein Spieler in ihr belegt, wird unter dem Namen eines Gildenmitglieds angezeigt. Höchste Anzahl an Gildenmitgliedern: 26.

  • Gilde Lvl 3: alle Gildenmitglieder können eine Gildenflagge tragen und somit immer zeigen, dass sie einer Gilde Lvl 3 oder 4 angehören ^^ Diese Flaggen sind zudem für andere Zwecke praktisch, das geht jetz aber zu tief in die Materie ^^ Zudem kann eine Lvl 3 Gilde mit einer Lvl 4-Gilde eine Allianz eingehen und so am Castle Siege teilnehmen (dazu später mehr). Höchste Anzahl an Mitgliedern: 37, soweit ich weiß.

  • Gilde Lvl 4 (höchstes Gildenlevel): diese Gilde kann eigenständig am Castle Siege teilnehmen und, wenn sie gewinnt, auch die Steuern bei den NPCs bestimmen und damit viel Geld einnehmen.

Ein paar unserer (teilweise leider ehemaligen) Mitglieder

Unsere Gilde, HotaruKenbutsu, ist Lvl 4.

ASSASSIN!

Normalerweise können Spieler keine anderen Spieler angreifen, außer man duelliert sich.
Ich auf einer meiner allerersten Assassin-Touren Assassine sind hier eine Ausnahme. Diese können sowohl andere Spieler angreifen und töten als auch von normalen Spielern attackiert und auch getötet werden.
Um ein Assassine zu werden, muss man sich zunächst eine einmal benutzbare Assa-Maske kaufen, die beim Mask Merchant 15k (k = kilo = 1000, 35k = 35.000 Geon) kostet. Sobald man diese per Rechtsklick aufsetzt, wird der eigene Namensschriftzug durch "ASSASSIN" in roter Farbe ersetzt, als Warnung an die anderen Spieler, dass ihnen hier Gefahr drohen könnte.
Jetzt kann man ausserhalb von Städten jeden beliebigen anderen Spieler angreifen, ist jedoch selbst auch angreifbar. Die Maske kann man nicht selbst wieder absetzen, sie verschwindet erst, sobald der Assassin einmal getötet wurde.
Wird der Assa von einem anderen Spieler getötet, besteht die Chance, dass er ein beliebiges Item in seinem Inventar, selbst wenn er es ausgerüstet hat (zB. die Waffe) droppt.
Ich habe mal meine g42-Boots verloren, als ich als Assassin getötet wurde. Zwar traurig, aber nicht so schlimm, wie wenn ich JETZT g46-Zeug, meinen Panther oder meinen Bogen droppen würde^^

Um die Spieler mit niedrigem Level zu schützen, ist eine große Region rund um Narootuh, die erste Stadt, eine Safe-Zone, in der jeder vor Assassinen sicher ist. In dieser Safe Zone können sich Assassins nur untereinander angreifen, normale Spieler sind jedoch sicher.

Die Assassinmaske ist wohl eigentlich dafür gedacht, dass man nervige Leute oder Betrüger oder Kser (Kill-Stealer, also Leute, die ein Monster attackieren, dass man selbst zu erst attackiert und damit für sich selbst reserviert hat) töten kann.
Sie wird jedoch auch gerne als Alternative zum ewigen Leveln benutzt. Es ist eben ein besonderer Reiz, kein normaler Spieler mehr zu sein, sondern sowohl andere Spieler angreifen zu können als auch sozusagen Freiwild für alle andere zu sein.
Ausserdem entstehen auf diese Weise recht amüsante Jagden, wenn 20 oder mehr normale Spieler einen Assassin jagen, aber nicht erreichen können ^^

Eine Assassin-Versammlung - war leider nur als Zuschauer dabei ^^

Besonders lustig ist es, wenn man eine Assa-Party veranstaltet, also mit mehreren anderen Assas zusammen rumläuft und Angst und Schrecken verbreitet ^^
Zwei meiner Gildenkollegen und ich sind recht oft als Assassins unterwegs, es macht einfach Spaß ^^

Castle Siege

Jeden Samstag um 14 Uhr deutscher (Sommer-)Zeit befindet sich ganz Kal im Ausnahmezustand, denn dann herrscht für 2 Stunden Gildenkrieg.
Ich vor langer Zeit zu Friedenszeiten unter der Guildflag Sobald eine Gilde Level 4 ist, kann sie das Castle besetzen und somit die Steuer im Spiel bestimmen (gibt viel Geld^^).
Andere Gilden können diese "Herrschergilde" nur absetzen, indem sie sie im Castle Siege besiegen.
Zur Zeit besetzt die größtenteils deutsche Gilde PussyWagon das Castle und bildet so mit ihrer Allianzen und allen deren Mitglieden das Defenderteam.
Jede Level-4-Gilde kann dieser einen Gilde den Krieg erklären und so entweder allein oder ebenfalls mit Allianzen am Krieg teilnehmen.

Im Zentrum des Castles befindet sich eine Pyramide, auf deren Spitze steht die Gildenflagge. Solange diese nicht zerstört wird oder keine andere Gilde die Flagge gesetzt hat, bleibt das Castle im Besitz von PussyWagon.
Das Castle selbst ist durch dicke Mauern und 5 Tore geschützt, die zunächst von den Angreifern zerstört werden müssen.
Das Ziel aller Angreifer ist also, zunächst den Weg zur Pyramide frei zu machen, dann die Pyramide in Besitz zu nehmen und die Defender-Flagge zu zerstören. Und das geht natürlich alles nur, wenn man sich diese vom Leibe hält ^^
Wer dann die Flagge aufsetzt und bis zum Ende des Krieges hält, ist der neue Castleowner.
Selbstverständlich ist die Pyramide und va die Flagge sehr gut verteidigt es ist zur Zeit fast nicht möglich, auf die Pyramide zu kommen, egal, welches Level man hat, da Pussy und ihre Allianzen dort oben einfach in der Überzahl sind.

Am Krieg nehmen Woche für Woche tausende Spieler teil es ist ein gesellschaftliches Großereignis. Man sieht die levelhöchsten Spieler und welche neuen Rüstungen und Waffen sie haben, man kann seine Kräfte messen und sich einfach daran freuen, mal nicht wie sonst pc-gesteuerte Monster zu töten, sondern "richtige" Feinde zu haben.

Unsere Gilde ist jede Woche dabei nicht, weil wir große Chancen haben, das Castle zu erobern (die Chance ist verschwindend gering, es gibt einfach so viele Spieler, die besser sind als wir), sondern eben, weil es einfach Spaß macht.

Die Pyramide im Castle, auf deren Spitze die Flagge steht

Mit höherem Level kann man auch richtig was bewirken. Während ich mit Lvl 40 mehr tot als lebendig am Krieg teilgenommen habe, ist es jetzt, mit Lvl 50 und mehr, nicht mehr so einfach, mich zu töten, und ich bin eine viel größere Gefahr auch für andere geworden.
Ein tolles Gefühl :D
Alle attackieren eines der Tore
Nur ein kleiner Teil aller Teilnehmer

Teacher/Student-Relation

Seit einigen Wochen ist dank der Teacher-Student-Relationship der Einstieg für neue Spieler viel einfacher geworden.
Jeder neue Spieler unter Level 16 kann sich einen Lehrer suchen und bekommt somit Kontakt zu Spielern mit höherem Level, größerem Wissen und viel mehr Erfahrung.
Der Schüler bekommt, sobald er von einem Spieler über Level 16 als Student akzeptiert wurde, gratis eine G8-Rüstung vom Server und von vielen Teachern als Starthilfe eine bessere Waffe geschenkt.

Damit Spieler mit höherem Level einen Anreiz haben, Schüler aufzunehmen und ihnen die vielen Fragen zu beantworten, bekommen sie 5% von dem Geld, das der Schüler durch das normale Monster töten erhält.
Schüler wie auch Lehrer bekommen, sobald der Student Lvl 16 erreicht (und somit theoretisch selber Lehrer werden kann) 20k vom Server; desweiteren 50k, sobald der Schüler Lvl 30 erreicht.

Meine Chars Ripley und Lucyda

Ich mit meinem Level 50-Angeberskill ^^ Ich selber spiele seit Mitte Februar 2005 Kal und bin ca 2 oder 3 Wochen später in unsere Gilde HotaruKenbutsu eingeladen worden. Dort bin ich seit April 2005 Subleader.

Mein Char ist ein Archer habe gleich die richtige Wahl getroffen, bin als Archer sehr zufrieden :D Knight könnte ich mir gar nicht vorstellen zu spielen, Mage vielleicht noch, aber ich fühl mich als Archer eigentlich sehr wohl ^^

Inzwischen bin ich Level 51 (Stand: 4. Juli 2005), trage volle G46-Rüstung und benutze einen G48-Bogen.

Mit dem Level bin ich zwar nicht in den Top 100 deich mit meinen neuen G50 Shorts :Dr Kal-Spieler (Einstieg ist derzeit bei Lvl 53 höchstes Lvl im Spiel ist Lvl 60), aber ich gehöre schon eher zu den Highlevels ^^

Dieses Level zu erreichen hat aber wirklich Unmengen Spielstunden verschlungen jeden Tag mehrere Stunden pures Leveln, und zur Entspannung danach noch shoppen gehen oder irgendwas Spaßiges machen wir Assassin spielen, Assassins jagen, sich mit anderen Leuten duellieren oder unterhalten oder große böse Monster "einsammeln" (luren) und irgendwohin bringen, wo sie nicht hinsollten was dann zu Massensterben führt.

Am 7.07.2005 habe ich abends in einer Zweierparty mit einer Heil-Mage aus unserer Gilde zusammen bei den Gigantic Species Shock Troopers Archer G50 Shorts (siehe Bild rechts) gefunden - ein absoluter Glücksfall ^^ Kenne bisher nur einen einzigen anderen Archer ausser mir, der diese Shorts trägt. G50 ist eben doch immer noch recht selten und sehr viel Geld wert - wenn ich sie verkaufen würde, könnte ich im Moment sicher 20 Millionen dafür bekommen. Aber lieber behalte ich die Shorts als Statussymbol ^^
So viele Leute haben mich seitdem wegen der Shorts angesprochen - von Neid über Mitfreude bis "how much for this shorts"? ist alles drin :D

Update vom 13.09.2005: gibt ein paar kleinere oder größere Neuigkeiten.
Ich mit meinem neuen g50-Bogen 1) Vor ca. 3 Wochen hab ich meine g50-Shorts (siehe oben) verkauft. War zwar sehr stolz drauf, aber rational gesehen bringen einem solche Shorts weniger als eine wirklich gute Waffe ^^ Und so eine habe ich mir für das Geld gekauft: einen g50 Standard-Bogen mit ziemlich tollen Stats:

+15 StrenghtenedSteely Steel Bow [12] +4 otp ( Klick für Erklärung).

Der gibt mir zwar weniger Agility als der alte Bogen, macht aber mehr Grundschaden (wichtig fuer 2 Skills) und trifft viel oefters durch mehr OTP.
Demnächst soll ein neuer Dungeon ins Spiel eingebaut werden, ich hoffe, dass ich (und alle anderen Gildenmembers) dadurch schnell (wieder) an neue g50-Sachen kommen ^^

neue Frisur2) Ich level zwar ziemlich langsam in den letzten Wochen, hab aber inzwischen doch endlich fast die 55 erreicht. In wenigen Tagen werd ich Levelup haben. Das letzte ist schon ca 4 Wochen her, so langsam wirds mal wirklich Zeit ^^

3) Ausserdem läuft jetzt im Moment ein Event, durch das man einmalig das Aussehen seines Chars (Gesicht + Frisur) verändern kann. Gesicht hatte mir immer gut gefallen, das hab ich gelassen, aber über die Frisur habe ich mich oft geärgert, weil ich die Standard-Frisur aller Archer genommen hatte und die denkbar langweilig ist. Jetzt sieht mein Char viel besser aus ^^ Das Ergebnis des Friseurbesuchs seht ihr rechts ^^

Meine Stats - noch ausbaufähig, hab in der Vergangenheit paar Fehler gemacht damit

Lucyda Oktober 2008 Lucyda 14.08.2011 Update vom 14.08.2011: Lange ists jetzt her seit ich Kal angefangen habe. Ende 2005 oder Anfang 2006 haben Saph und ich aufgehört zu spielen und unsere Gildenmitglieder "in die Freiheit" entlassen.
Da ich aber auch weiterhin an Kal hing habe ich seitdem immer mal wieder neu angefangen für ein paar Wochen zu spielen - statt meinem Archer Ripley aber den Mage Lucyda (Eis-Hermit), den ich Mitte 2005 zum Spaß erstellt hatte. Lucyda hat es bis Januar 2009 auf Level 54 geschafft (während Ripley auf 57 gekommen ist) und trug voll G50 und einen G53 Stick, siehe links. Zwischen Anfang 2009 und bis vor zwei Wochen habe ich aber eine Kal-Pause gemacht. Leider ist mein gesamtes Equipment auf allen Chars während dieser langen Zeit gelöscht worden, aber ich arbeite mich mit Lucyda wieder neu hoch, zum heutigen Stand habe ich clean G46 Zeugs, einen low pimped Single Stick und: wuhu! - clean G55 Shorts, siehe rechts ^^
Die Kal-Community hat sich nicht geändert, unter anderem deswegen komme ich immer wieder zu Kal zurück. Es gibt einfach total freundliche Leute, die einem weiterhelfen, und daneben aber auch unmögliche Typen, die einen totluren wollen, dabei selber draufgehen und dann dreist nach Revive fragen. Rein Community-technisch gibt es kein spaßigeres Spiel.. ^^ Ich bin gespannt, wie weit ich mit Lucyda noch komme. Eigentlich war das Ziel immer 56 für Ice Restriction ^^

Wenn jemand zufällig Lust hat, mit Kal anzufangen, so muss er sich zunächst auf www.kalonline.com einen Account erstellen, dann das Spiel downloaden und installieren.
Ich biete mich dann gerne als Teacher an, beantworte aber auch so gerne Fragen ^^
Dazu mich einfach direkt anschreiben: in die Chatzeile unten "@Ripley hallo, ich bin ein nub!" eintippen und durch enter abschicken ^^ Text kann natürlich auch was anderes sein, aber das @ vor dem Name muss schon sein zum Anschreiben.
Gratis-Items gibts aber nicht, und ich verleihe auch kein Geld. Das schreib ich hier dazu, weil mich, seit diese Seite besteht, viele Leute wegen sowas gefragt haben. Wer also irgendwelche Fragen zum Spiel hat, darf mich gerne anschreiben, wer Zeugs von mir will, kanns gleich lassen, da beisst ihr auf Granit.

27. August 2006: Da ich oft von Leuten, die diese Seite hier gelesen haben, angeschrieben und gefragt wurde, wie sie ihren Archer leveln sollen, habe ich einen Archer-Guide für Agi-Archer geschrieben. Damit sollten solche Fragen dann beantwortet werden :D

© 07.2005, 09.2005, 07.2006 by Ravana zuletzt geändert 26.07.2006